Archive

Meta

Seiten

Frei stehende Badewanne im Erker

Ort der Entspannung: die richtige Badewanne finden

30. September 2020 in Wohnen, Badezimmer

Draußen regnet es, es ist ungemütlich und der Herbst zieht ein. Nach einem anstrengenden Tag im Büro kommt man nach Hause und möchte einfach nur entspannen. Viele Menschen verbinden in ihrem Eigenheim Regeneration und zur Ruhe kommen mit einem schönen, heißen Bad. Gerade deshalb ist die Badplanung und die richtige Badewanne finden von essentieller Bedeutung beim Hausbau – zudem ist ein schönes und stylisches Badezimmer ein Highlight in jedem Neubau.

Bei der Entscheidung für eine Badewanne spielt natürlich nicht nur das Auge und das Schöne eine Rolle. Hier sind auch Themen wie die Raumgröße bedeutsam. Praktische Aufbewahrungsmöglichkeiten für das Badezimmer – egal wie groß Euer Badezimmer ist – haben wir Euch ja bereits in unserem Beitrag über Falttüren präsentiert (den Beitrag findet Ihr hier.)

Im Folgenden stellen wir Euch einige Modelle vor, die von Bauherren von Kern-Haus in ihren Traumhäusern realisiert wurden.

Rechteckwanne – Klassiker im Badezimmer

Rechteckwanne in einem grau-gefliesten Badezimmer

Klassiker und dennoch nicht klassisch. Die Rechteckwanne ist mit einer schönen Armatur und modernen Fliesen ein echter Hingucker im Bad. In vielen Hausplanungen ist eine rechteckige Wanne eingeplant. Gerade weil sie praktisch an der Wand platziert werden kann. Damit passt sie nahezu in jede Raumkonzeption. Besonders modern wird die Rechteckwanne mit großformatigen Fliesen. Als weiteres Highlight kann auf der Längsseite eine Aussparung platziert werden, die mit LEDs ausgeleuchtet werden kann.

Rechteckwanne grau gefliest mit Aussparung in der Wand

Die richtige Badewanne finden: Dies war nicht die Herausforderung der nächsten Bauherren, sondern sie brauchten eine Architektur, die ihnen von allen Räumen einen herrlichen Blick ins Aggertal ermöglicht. Die Lösung der Kern-Haus-Architekten: ein Fenster in den Luftraum des Bauhauses integrieren. Durch das Fenster wird das innen liegende Bad nicht nur belichtet, sondern die Bauherren haben durch die hohen Fenster im Wohn-Ess-Bereich eine einmalige Sicht ins Tal. Den Beitrag über das Bauhaus am Hang findet Ihr hier.

Entschieden haben sie sich dann für eine rechteckige Wanne, die sich über die volle Länge des Fensters erstreckt. So kann man, ganz gleich, in welche Richtung man badet und entspannt, den Ausblick genießen. Zudem ist die Wanne in ein Podest eingelassen – das bietet nicht nur praktische Abstellfläche für Nötiges und Schönes, sondern fügt die Badewanne harmonisch ins Gesamtkonzept ein.

Rechteckwanne mit Ausblick ins Grüne

Mein Lieblingsplatz im Eck: die Eckwanne sorgt für Geborgenheit

Eckbadewanne

Die Eckbadewanne lädt schon von ihrer Form zum Entspannen und Abschalten ein: abgeschirmt von zwei Seiten des Grundrisses und dennoch offen in den Raum ragend Das ideale Ausnutzen der Ecke ist daher auch ein Ansatz für kleinere Badezimmer. Für den perfekten Wellnesstempel werden auch Eckwannen mit Whirlpool-Funktion angeboten.

Design und den Hauch von Luxus im Eigenheim: die frei stehende Badewanne

Ihr träumt von einer frei stehenden Wanne und glaubt nicht, dass es in Eurem Bad möglich ist? Klar, eine frei stehende Wanne benötigt rundherum Platz, dennoch kommt es auf die Gesamtplanung des Badezimmers und die genaue Position der Wanne an.

Jedoch muss man sagen, dass eine frei stehende Wanne für die Wirkung ausreichend Platz benötigt, denn nur so kommt der elegante Stil richtig zur Geltung. Zudem ist sie wegen der Montage (Wasserleitungen im Boden etc.) teurer als die anderen Varianten.

Badezimmer mit frei stehender Wanne

In den meisten Fällen ist das Badezimmer ein eigener Raum im Grundriss. Vielfach besteht heutzutage aber auch der Wunsch, das Badezimmer in die Gesamtkonzeption des Hauses zu integrieren – gerade weil durch hochwertige Sanitärobjekte das Badezimmer eines der architektonischen Highlights darstellt. Die Lösung ist dabei zugleich simpel wie genial: Ein Fenster im Badezimmer, welches ins Haus gerichtet ist. So hat man nicht nur eine zusätzliche Belichtung, sondern kann aus der Badewanne heraus ins Haus blicken oder eben die imposante Badewanne von anderen Räumen aus sehen. Ein Beispiel wäre etwa Badezimmer und Schlafzimmer durch eine Glasscheibe anstatt einer gewöhnlichen Wand abzutrennen. Im Bild unten hat man von der Badewanne aus Blick auf die Galerie, die über dem Esszimmer für einen Luftraum sorgt.

Im Gegensatz zu den anderen Varianten fehlt bei der im Raum frei stehenden Wanne gewöhnlich die Abstellfläche. Hier kann ein Hocker recht nützlich sein, auf dem man seine Utensilien stellen kann.

Frei stehende Badewanne in ovaler Form

Die nächste frei stehende Wanne hat einen prominenten Platz erhalten: direkt im großen Erker eines Familienhauses. Die Wanne steht zentral im Badezimmer und ist damit Star des Raumes. Eine ideale Lösung für alle, die baden lieben!

Frei stehende Badewanne im Erker

Die richtige Badewanne finden: Tipps

Tipps, um für sich die richtige Badewanne finden zu können, gibt es wenige. Jede Badewannenform hat ihre Fans. Das Richtige ist, was gefällt, in die Hausplanung und zur eigenen Nutzung passt. Mit jeder Variante lässt sich zu Hause sein eigener Wellnessbereich schaffen und Entspannung im häufig doch stressigen Alltag finden.

Das könnte Euch auch interessieren:

Das sind wir.

Dein Team vom Raum für das wahre Glück. Erfahre mehr...

Folge uns

Letzte Beiträge

Kern-Haus

Bauhaus Anteo von Kern-Haus
×