Archive

Meta

Seiten

Hochbeet anlegen

Hochbeet anlegen

9. Februar 2022 in Garten

Ein Hochbeet im eigenen Garten wird immer beliebter. Wir zeigen Euch, wie Ihr ein Hochbeet anlegen könnt.

Das Schöne: Ein Hochbeet kann auch in einem kleinen Garten oder auf einer Terrasse integriert werden. Es gibt fertige Bausätze zu kaufen oder Ihr könnt es auch selbst bauen, z. B. mit Holzplanken aus Paletten oder alten Holzkisten.

Tipps für ein Hochbeet
Foto: Cuxin DCM

Vorteile von einem Hochbeet

Der Kompostierungsprozess im Inneren erzeugt mehr Wärme als normale Beete oder Blumenkästen, wodurch das erwärmte Substrat den Pflanzenwachstum fördert.

Pflanzenexperte CUXIN DCM gibt Tipps für die richtige Anlage des eigenen Hochbeets und bietet die passenden ökologischen Produkte an.

Hochbeet anlegen
Foto: Cuxin DCM

Der ideale Aufbau des Hochbeets

Hochbeete sollten mindestens aus 3 Schichten bestehen, die unterschiedliche Zwecke erfüllen. Das verwendete Material wird nach oben hin immer feiner.

Die Grundschicht ist ca. 25 – 30 cm hoch und besteht aus lockeren Materialien wie z. B. Holzschnitt oder Mulch. Diese sind wichtig für die natürliche Drainage und Durchlüftung.

Die mittlere Schicht besteht aus Kompost oder Häckselgut und sorgt für ein gesundes Bodenleben.

In ihr findet der Verrottungsprozess des organischen Materials statt, der das komplette Hochbeet erwärmt und dabei auch Nährstoffe freisetzt. Diese Schicht sollte ebenfalls ca. 25-30 cm Höhe haben.

Die 3. oberste Schicht besteht aus durchlässiger Aktiverde. Sie ist die ideale Grundlage für ein sicheres Anwachsen und eine gesunde Pflanzenentwicklung. Diese Schicht sollte so angelegt werden, dass ein Rand von ca. 20 cm Höhe erhalten bleibt.

Schichten im Hochbeet
Foto: Cuxin DCM

Passende Produkte für das Hochbeet

Mit dem richtigen Aufbau des Hochbeets und den passenden Produkten gelingt die Pflanzenzucht ohne Mühe.

Für die oberste Schicht könnt Ihr z. B. von Cuxin DCM die torfreduzierte und 100 % natürliche Aktiv Erde Gemüse & Hochbeete in Bio-Qualität nehmen.

DCM Aktiverde
Foto: Cuxin DCM

Ab März kann dann mit dem veganen Spezialdünger für Hochbeete & Kräuter gedüngt werden. Der Dünger hat eine Langzeitwirkung.

Cuxin Spezialdünger
Foto: Cuxin DCM

Vielleicht habt Ihr jetzt auch richtig Lust bekommen ein Hochbeet anzulegen.

Das könnt Euch auch interessieren:

Kern-Haus

Bauhaus Anteo von Kern-Haus

Das sind wir.

Dein Team vom Raum für das wahre Glück. Erfahre mehr...

Folge uns

Letzte Beiträge

×