Archive

Meta

Seiten

Home-Office von IKEA

Schöne Ideen für ein Home-Office von IKEA

13. August 2020 in Wohnen, Homeoffice

Wir haben für Euch ein paar Ideen für ein Home-Office von IKEA. In 2020 hat sich hinsichtlich des Home-Office ja einiges getan und auch bei vielen Firmen hat ein Wandel stattgefunden. Sie sind generell offener geworden hinsichtlich eines Heimarbeitsplatzes.

Wenn dafür ein separater Raum in der Wohnung oder im Haus zur Verfügung steht, ist es relativ einfach diesen einzurichten. Wenn aber das Home-Office im Wohnzimmer oder Schlafzimmer integriert werden muss, dann steht man schon mal vor kleinen Herausforderungen. Besonders praktisch sind in diesem Fall Raumabtrennungen, diese könnt Ihr allerdings nur platzieren, wenn genügend Platz im Zimmer vorhanden ist.

Ansonsten könnt Ihr schauen, wo für Euch im Raum der beste Platz für einen Schreibtisch ist. Hier steht das Sofa mitten im Raum, wodurch dahinter Platz für einen Schreibtisch geschaffen wurde. Er kann aber auch genauso gut an einer Wand stehen.

Wichtig ist, dass dieser so platziert ist, dass man dort gut arbeiten kann. Hier sollte auch auf eine gute Sitzmöglichkeit geachtet werden.

Homeoffice im Wohnzimmer
Foto: Inter IKEA-Systems B. V.
Homeoffice in Blau
Foto: Inter IKEA-Systems B. V.

Farbige Wände sorgen für Gemütlichkeit

Mit Farbe könnt Ihr viel bewirken. So hat diese zum Einen auch einen Einfluss auf unser Gemüt und sie beeinflusst – je nach Farbe – uns auch im Bezug auf unsere Kreativität und Konzentration.

Im Home-Office kann ein kräftiges Gelb oder knalliges Rot jedoch ablenken, von daher empfiehlt sich, eher gedecktere Farben zu verwenden.

Regal für Ordner
100100Foto: Inter IKEA-Systems B. V.

Das Home-Office von IKEA bietet viele Möglichkeiten

Ihr habt mit IKEA viele Möglichkeiten Euch Euer Home-Office zu gestalten.

Die unterschiedlichen Schreibtische, Stühle und auch Schubladenschränke können alle nach Belieben kombiniert werden.

Homeoffice IKEA
Foto: Inter IKEA-Systems B. V.

Schubladenschrank Helmer

Helmer gibt es in drei verschiedenen Farben, die Ihr auch hier abgebildet seht. Sehr praktisch, vor Allem wenn man sich mit mehreren Personen das Home-Office teilt. So hat jeder seinen eigenen Schrank.

schöner Schreibtischstuhl von IKEA
Foto: Inter IKEA-Systems B. V.

FJÄLLBERGET – Ein schöner Bürostuhl

Mit der Rückenlehne und den passenden Armlehnen aus Eichefurnier macht dieser Konferenzstuhl von IKEA – der auch gut als Bürostuhl eingesetzt werden kann – viel her.

Die Sitzfläche aus Kaltschaum lässt sich auf die richtige Arbeitshöhe einstellen.

Schubladenelement ALEX

Sehr praktisch ist der kleine Schrank ALEX von IKEA, den Ihr direkt neben dem Schreibtisch platzieren könnt. Der Schubladenschrank ALEX ist auf dem oberen Foto mit dem Bürostuhl Fjällberget abgebildet.

Homeoffice mit Raumabtrennung
Foto: Inter IKEA-Systems B. V.

Das Kallax-Regal

Ob als Raumtrenner oder an der Wand, das Kallax-Regal passt sich fast jedem Stil an und lässt sich sehr gut kombinieren. Zudem könnt Ihr es unterschiedlich – ganz auf Eure Bedürfnisse abgestimmt – bestücken.

Entweder lasst Ihr die einzelnen Fächer für Bücher oder Ordner frei oder Ihr sucht Euch schöne Boxen aus, in die Ihr diversen Kleinkram füllen könnt.

Die Schubladenelemte die Ihr auf dem oberen Foto seht, sind aus der Serie MICKE.

Wir hoffen, dass wir Euch einen kleinen Überblick mit den Ideen für ein Home-Office von IKEA geben konnten und wünschen Euch jetzt schon mal viel Freude beim Einrichten.

Das könnte Euch auch interessieren:

Das sind wir.

Dein Team vom Raum für das wahre Glück. Erfahre mehr...

Folge uns

Letzte Beiträge

Kern-Haus

Bauhaus Anteo von Kern-Haus
×