Archive

Meta

Seiten

Offene Wohnraumgestaltung zum Wohlfühlen

17. September 2022 in Wohnzimmer/Esszimmer, Wohnen

Offene Wohnkonzepte sind modern, hell und großzügig und genau das mag auch der Grund dafür sein, warum sie sich einer so großen Beliebtheit erfreuen! In diesem Blogbeitrag nehmen wir Euch mit in die Eigenheime von Kern-Haus Bauherren, geben Einblicke in deren offene Wohnraumgestaltung und verraten, welche Vorteile diese mit sich bringen.

Was sind offene Wohnbereiche?

Bei einem Haus, in dem die offene Wohnraumgestaltung im Fokus stehen soll, werden bei der Planung des Grundrisses mehrere Wohnräume zu einem großen kombiniert. Keine (oder nur wenige) Zwischenwände, die Räume gehen nahtlos ineinander über und die klassische Raumaufteilung entfällt. Besonders beliebt ist das Wohnen ohne Wände im Bereich des Ess- und Wohnzimmers sowie der Küche. Einzelne Räume entfallen und es entsteht eine großzügige Raumfläche, die viel Platz zur Entfaltung bietet.

Offene Wohnraumgestaltung: 3 Vorteile

  1. Ein geselliges Miteinander: Durch den Wegfall von Wänden ergibt sich eine Wohnfläche als Lebensmittelpunkt. Die Kommunikation ist nun über Raumgrenzen hinweg möglich.
  2. Viel Tageslicht: Ein offenes Wohnkonzept bedeutet mehr Fenster und somit ein lichtdurchflutetes Ambiente. Das Licht kann nun von mehreren Seiten in den Raum kommen.
  3. Angenehmes Raumgefühl: Räume verschmelzen zu einem modernen Lebensraum ohne Grenzen und vermitteln das Gefühl von Weite und Größe.

Drei-in-Eins in einem Raum

Dieser u-förmige Grundriss lässt keinerlei Wünsche offen und ist besonders für Familien geeignet, die gerne Zeit miteinander verbringen. Der u-förmige Grundriss entsteht durch den Einzug einer Wand in der Mitte des Raumes und schafft so eine Abtrennung der einzelnen Wohnbereiche, obwohl diese nach vorne hin geöffnet bleiben. Dies schafft Gemütlichkeit und Behaglichkeit! Während der Vater in der Küche kocht, die Mutter auf dem Sofa ein spannendes Buch liest und das Kind am Esstisch die Hausaufgaben erledigt, ist die ganze Familie vereint und es muss sich niemand darum sorgen, räumlich abgegrenzt zu werden. Der offene Wohn- und Essbereich mit angrenzender Küche wird damit zum Lebensmittelpunkt der Familie!

Lichtdurchfluteter Wohntraum mit Galerie

Diese offene Wohnraumgestaltung ist modern und puristisch zugleich. Die bodentiefen Fenster- und Glaselemente lichtdurchfluten den Wohnraum und lassen ihn hell und freundlich wirken. Noch mehr optische Weite und Größe bringt die integrierte Galerie, welche außerdem für den gewissen Wow-Effekt sorgt. Ein weiteres Highlight ist die offene Küche mit Kochinsel – hier wird ein Traum von Hobbyköchen wahr und das bewirten von Gästen macht gleich doppelt Spaß! Wie ihr eine offene Küche alterativ in Euren Grundriss integrieren könnt, das zeigen wir Euch in diesem Blogbeitrag.

Offene Wohnraumgestaltung mit optischer Abtrennung

Dieses offene Wohnkonzept wirkt besonders gemütlich und einladend, denn Wohn- und Esszimmer werden optisch durch den Kamin voneinander abgetrennt. So entstehen zwei Wohlfühloasen, ohne dabei die Offenheit des Raumes zu verlieren. Die bodentiefen Fensterelemente lassen viel Licht in den Raum hinein und machen ihn zu dem perfekten Wohlfühlort.

Offene Wohnkonzepte sind sehr vielfältig und können je nach Grundriss und Vorlieben ganz unterschiedlich aussehen. Weitere Einblicke in die Kern-Häuser von Bauherren erhaltet ihr hier und weitere Grundrissideen könnt ihr hier entdecken. Viel Spaß!

Blog von Kern-Haus

Bauhaus Anteo von Kern-Haus

Das sind wir.

Dein Team vom Raum für das wahre Glück. Erfahre mehr...

Folge uns

Letzte Beiträge

×