Archive

Meta

Seiten

Quinoa Curry

One Pot Quinoa-Curry

28. März 2022 in Rezepte, Hauptspeisen

One Pot Gerichte – Gerichte aus einem Topf – sind praktisch, lecker und nicht so arbeitsintensiv, auch was das Kochgeschirr angeht. Das One Pot Quinoa-Curry sieht nicht nur lecker aus, es schmeckt auch ganz fantastisch.

Ihr benötigt:

2 Zwiebeln

1 Zucchini

400 g Kirschtomaten

1 rote Peperoni

400 g Babyblattspinat

2 Eßlöffel Olivenöl

200 g Quinoa

4 Eßlöffel Créme fraiche

1-2 TL rote Currypaste

200 ml Gemüsebrühe

400 ml Kokosmilch

Salz, Pfeffer aus der Mühle

60 g gesalzene Erdnüsse

Zubereitung:

  1. Die Zwiebeln abziehen und in feine Würfel schneiden. Dann die Zucchini waschen, der Länge nach halbieren und in Scheiben schneiden. Die Tomaten und Peperoni waschen. Tomaten halbieren und die Peperoni in feine Ringe schneiden. Nun den Babyspinat waschen und mit einer Salatschleuder gut trocken schleudern.
  2. Jetzt wird das Olivenöl in einem Topf erhitzt und die Zwiebeln, Zucchini, Peperoni sowie das Qunioa hinzugegeben. Kurz andünsten.
  3. Tomaten, Spinat, Créme fraiche, Currypaste, Brühe und Kokosmilch hinzufügen, aufkochen und abgedeckt ca. 15 Minuten garen. Dabei regelmäßig umrühren.
  4. Das Curry mit Salz und Pfeffer abschmecken und anrichten. Nun werden noch die Erdnüsse drübergestreut.

Zubereitungszeit: ca. 45 Minuten

Quinoa Curry
Foto: Florapress/FOODkiss

Das könnte Euch auch interessieren:

Blog von Kern-Haus

Bauhaus Anteo von Kern-Haus

Das sind wir.

Dein Team vom Raum für das wahre Glück. Erfahre mehr...

Folge uns

Letzte Beiträge

×