Archive

Meta

Seiten

Himbeer-Charlotte Rezept

Schnelle Himbeer-Charlotte

1. März 2021 in Rezepte, Kuchen/Gebäck

Sie sieht nicht nur optisch super aus, sondern schmeckt auch noch wahnsinnig lecker. Die Himbeer-Charlotte.

Ihr benötigt dafür:

für 1 Springform (18-20 cm Ø; 8 Stücke)


ca. 100 g Löffelbiskuits
200 g Sahne
300 g Himbeeren
75 g Zucker
8 Blatt weiße Gelatine
100 g Magerquark
2 Stiele Zitronenmelisse
1 TL Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung:


1. Die Löffelbiskuits quer halbieren und mit der Rundung nach oben in einen Tortenring auf einer Servierplatte nebeneinander so an den Rand der Form setzen, dass die Zuckerseite nach außen zeigt.


2. Die Sahne steif schlagen und beiseite stellen. Die Himbeeren vorsichtig waschen und trocken tupfen. 200 g Himbeeren mit dem Zucker in einem hohen Rührbecher mit dem Stabmixer pürieren. Das Püree durch ein feines Sieb streichen.


3. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen, ausdrücken und in einem kleinen Topf bei schwacher Hitze auflösen. Nach und nach das Himbeerpüree dazugeben. Etwas abkühlen lassen, dann den Quark unterrühren. Anschließend die Sahne mit dem Schneebesen
unterheben und zum Schluss vorsichtig 50 g ganze Himbeeren untermengen.


4. Die Masse in die vorbereitete Form geben und mindestens 3 Std. zugedeckt kühl stellen. Die Zitronenmelisse waschen, trocken tupfen und die Blättchen abzupfen. Die Charlotte vor dem Servieren mit den restlichen Himbeeren und der Zitronenmelisse garnieren und mit Puderzucker bestäuben.

Wir wünschen Guten Apettit. Ihr werdet von der Himbeer-Charlotte sicherlich begeistert wein.

Himbeer-Charlotte Rezept
Foto: Florapress


Zubereitung: 30 Min.
Kühlen: 3 Std.

Das könnte Euch auch interessieren:

Das sind wir.

Das sind wir.

Dein Team vom Raum für das wahre Glück. Erfahre mehr...

Folge uns

Letzte Beiträge

Kern-Haus

Bauhaus Anteo von Kern-Haus
×